Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie Projekte, an denen derzeit gearbeitet wird, die Ausgabe unserer aktuellen Hauszeitung sowie das Archiv mit den Ausgaben der letzten Jahre.

Grundüberholung Kohlenfeld - Wunstorf



Das historisch wertvolle mechanische Uhrwerk in der alten Kirche in Kolenfeld, im Jahr 1907 von der damals renommierten weltweit bekannten Turmuhrenfabrik Weule hergestellt und geliefert, musste nach 112 Jahren grundüberholt werden. Die außerordentliche gute Substanz machte es möglich, den alten Bestand zu erhalten. Das Werk bestehend aus Gehwerk mit Grahamgang-, Viertel- und Stundenschlagwerk sowie einem Betglockenwerk, wurde vollständig überarbeitet und befindet sich wieder in einem guten betriebsbereiten Zustand. Auch das Außenzifferblatt und das Zeigerpaar musste instandgesetzt, neu vermalt und vergoldet werden. Zur Entlastung des Küsters erhält die Uhr an allen Walzen automatische elektrische Aufzüge. Ein spezielles System sorgt funkgesteuert für den genauen Gang der Uhr.

Instandsetzung Hamburg - Dulsberg



Die Frohbotschaftskirche in Hamburg - Dulsberg wird umfassend saniert und umgebaut. In diesem Zuge, wird die Turmuhrenanlage wiederhergestellt und die Außenzifferblätter werden überarbeitet und instandgesetzt. Die Ziffern und Zeiger sind aus Polyesterlaminat hergestellt, ein für diese Zwecke außergewöhnliches Material. Die fast 3 Meter im Durchmesser großen Zifferblätter bestehen aus Einzelelementen und mussten aufwändig instandgesetzt, neu vermalt und vergoldet werden.

Glockenschweißen Schwaneburger Moor



Diese Bilder zeigen das Resultat aufwändiger Schweißarbeiten der historischen Glocke aus der evangelischen Kapelle in Schwaneburger Moor. Die Glocke aus dem 18. Jahrhundert war stark beschädigt. Sowohl die Krone als auch die Platte mussten ersetzt werden, da die notdürftig aufgebrachten Eisenteile aufgerostet waren und die Glocke gesprengt hatten. Die Schweißarbeiten erforderten den Neuguss der Krone nach dem historischen Vorbild. Die Glockenzier konnte glücklicherweise gerettet werden. Die Glocke bekam ihrem Alter entsprechend ein neues, nach historischem Vorbild gestaltetes Eichenholzjoch. Alle Arbeiten wurden zur Zufriedenheit der Sachverständigen und Auftraggeber ausgeführt.


Turmuhrenanlage Heiligen-Geist-Hospital Lübeck



Das Zifferblatt der Turmuhr aus dem 13. Jahrhundert wird von uns zurzeit restauriert. Die Konstruktion mit 2,70 m x 2,70 m ist nicht gerade klein. Eine hölzerne Unterkonstruktion, wie früher üblich mit Kupferblech bezogen, ist im Verlauf der Jahrhunderte sicherlich mehrfach neu vermalt worden. Diese Lackschichten mussten wir restlos entfernen, da sie sich teilweise schon abgelöst hatten. Eine klassische Restaurierung war daher nicht möglich. Nun musste ein vollkommen neuer Farbaufbau, von der Grundierung bis zum Anlegeöl immerhin 4 Schichten, erfolgen. Vermalung und Vergoldung von Zier, Ziffern und Zeigern erfolgte natürlich nach historischem Vorbild unter Aufsicht des Denkmalschutzes. Eine sehr interessante anspruchsvolle Arbeit, die uns sehr viel Freude macht.


Uhrenanlage Schwesing



Die Restaurierung historisch wertvoller Uhrenanlagen ist ein Arbeitsgebiet, mit dem wir uns besonders gern befassen und das oftmals eine große Herausforderung bedeutet. So arbeiten wir zurzeit an der Wiederherstellung der Turmuhrenanlage in Schwesing. Das Uhrwerk aus dem Jahre 1898 hat durch die lange Standzeit arg gelitten. Vor Jahrzehnten wurde die Turmuhr elektrifiziert. Nun wird das Uhrwerk bei uns restauriert und wird in Zukunft wie vor 100 Jahren dafür sorgen die Zeit anzuzeigen.


Glockenspiel Oldenburg



Das kleine 2-oktavige Glockenspiel im Oldenburger Rathaus, aus den 80er Jahren, befand sich in einem Pflegenotstand. Nicht nur das Rathaustürmchen ist marode, auch die Spieltechnik ist in die Jahre gekommen und restaurierungsbedürftig. Die Stadt spendiert eine hochmoderne elektronische Spieltechnik, die wir zusammen mit den restaurierten Magnethämmern einbauen werden. Hoher Aufwand, der bei regelmäßiger Pflege und notwendiger fachlicher Wartung nicht in diesem Umfang angefallen wäre.


zurück nach oben

Aktuelle Hauszeitung 2018

Unsere aktuelle Hauszeitung beinhaltet einen Artikel über die Gocke des St. Petri Dom in Schleswig

Hauszeitung 2018

Weitere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

Kontakt

Otto Buer Glocken- und Uhrentechnik
Holmer Weg 8
23730 Neustadt

Tel.: (0049) 4561 71288
Fax: (0049) 4561 7062

info@ottobuer.de

Otto Buer Glocken- und Uhrentechnik

Wir verwenden Cookies